Internet ohne SCHUFA

1&1 DSL

1&1 DSL

Die 1&1 Telecommunication SE ist mit vielen Millionen Kundenverträgen ein führender Internet-Provider und stellt Privatpersonen, Gewerbetreibenden und Freiberuflern ein umfassendes Spektrum ausgereifter Online-Anwendungen zur Verfügung.

Dank der Möglichkeit eine Sicherheitsleistung / Kaution zu hinterlassen und Verträgen ohne Vertragslaufzeit, können Internet Produkte von 1&1 auch schwacher Bonität bzw. SCHUFA erworben werden!

Das Produktangebot reicht von Webhosting über schnelle DSL-Zugänge und Telefonie bis hin zum Personal Information Management via Internet. Ergänzt werden die 1&1 Produkte durch attraktive Bundlings mit Soft- und Hardware. Sämtliche 1&1 Produkte werden in den Hochleistungs-Rechenzentren der 1&1 Gruppe betrieben. (Quelle: 1und1.de)

Bei 1&1 werden SCHUFA und infoscore Abfragen zumindest laut deren AGB eingeholt: "Informationen zu Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten und Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren, auch unter Verwendung von Anschriftendaten, beziehen wir neben den unter Ziff. B I 6.1 genannten Auskunfteien auch von der SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden." Dennoch heißt es noch lange nicht, dass Sie hier keine Chance mehr haben! Versuchen Sie es trotzdem. 1&1 entscheidet selbst, wie kritisch Ihre SCHUFA oder infoscore ist. Und über welchen Kanal Sie zu 1&1 gelangen - diese Webseite oder eine andere - spielt überhaupt keine Rolle.

Die Chancen sind übringens größer eine Zusage trotz negativer SCHUFA zu bekommen bei reinen Pauschalverträgen ohne Mindestlaufzeit und ohne kostenpflichtigen Zusatzoptionen.

Sie können auch mehrmals einen Antrag stellen und versuchen die Lesitungen bei jedem Antrag zu reduzieren, bis es zu einer Zusage kommt.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Schufa-Auskunft: So simulieren Sie den eigenen Score

"Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung" (kurz Schufa) Sie möchten einen Kredit aufnehmen oder eine Wohnung mieten? Mit der Schufa wird Ihre finan­zielle Zuver­läs­sig­keit geprüft. Dieser Simu­lator bietet eine erste Einschät­zung.

Speedtests über LTE und 5G: Ist 1&1 das "bessere" o2?

Mobiles Internet mit 1&1 vs. o2Wir haben vergli­chen, wie gut sich der mobile Internet-Zugang mit 1&1-SIM-Karten im Vergleich zu o2 schlägt.

Nicht erlaubt: Telefon-Bestätigung für Vertrags-Kündigung

Ein Serverrauch der Ionos SENoch immer verlangen Provider und Web-Dienste eine tele­foni­sche Bestä­tigung einer in Text­form ausge­spro­chenen Kündi­gung, obwohl das nicht mehr erlaubt ist. Ein Fall landete nun vor Gericht.

Telegram Premium: Kostenloses Abo gegen OTP-SMS

Das kuriose Telegram-Programm zusammengefasstWürden Sie ein Tele­gram-Premium-Abo im Eintausch gegen ihre Handy­nummer und mögli­chen SMS-Kosten wollen? Der Anbieter hält das für eine gute Idee.

"Credential Stuffing": Wie Hacker an Passwörter kommen

Für jeden Dienst und jedes Konto muss es ein eigenes Passwort seinWenn der E-Mail-Provider von einem fehl­geschla­genen Anmel­dever­such berichtet: Ok, das kann passieren. Sind es aber sehr viele, sollte man aufmerksam werden.