Internet ohne SCHUFA

Nachrichten

  • Kategorie: teltarif

Übersichtlich: Diese Mobilfunk-Tarife sind mit eSIM erhältlich

eSIM-Tarife in den deutschen MobilfunknetzenDie eSIM soll perspek­tivisch die klas­sische SIM-Karte ablösen. Wir fassen zusammen, welche Mobil­funk-Tarife auch mit eSIM-Profilen zu bekommen sind.

Inhalt:

Telekom: eSIM auch bei Discoun­tern

Voda­fone: eSIM auch für Prepaido2: eSIM nur mit Lauf­zeit­ver­trag Alles auf einer Seite lesen

Immer mehr Smart­phone-Modelle verfügen über eine eSIM. Das heißt, zur Nutzung sind keine klas­sischen SIM-Karten mehr erfor­der­lich. Statt­dessen können eSIM-Profile verwendet werden. Diese werden oft von den Provi­dern in Form von QR-Codes ausge­geben, die mit dem Smart­phone einge­scannt werden müssen. Bei einigen Anbie­tern können die eSIM-Profile auch auto­matisch auf das Handy gepusht werden.

Derzeit haben Kunden in der Regel noch die Wahl zwischen Plastik-SIM-Karte und eSIM-Profil. Für die eSIM spricht, dass sich so jede Menge Plas­tik­müll einsparen lässt. Dafür ist der Gerä­tewechsel mit einer herkömm­lichen Betrei­ber­karte unkom­pli­zierter möglich. Um ein eSIM-Profil zu akti­vieren, ist zumin­dest eine Internet-Verbin­dung erfor­der­lich. Oft werden "Einweg-Profile" ausge­geben. Wer ein neues Smart­phone bekommt, benö­tigt demnach einen neuen QR-Code. eSIM-Tarife in den deutschen MobilfunknetzenLogos: Anbieter, Foto/Montage: teltarif.de Unklar ist, wie lange noch die Wahl­mög­lich­keit besteht. In den USA verkauft Apple die aktu­ellen iPhone-Modelle bereits ohne SIM-Karten­schacht. Das heißt, Nutzer müssen zwin­gend eSIM-Profile verwenden. Davon wurden nicht nur poten­zielle Kunden, sondern auch manche Discounter über­rascht, die noch gar keine eSIMs im Angebot haben.

Spätes­tens mit dem iPhone 15 könnte Apple im kommenden Jahr auch in Europa auf den SIM-Slot verzichten. Und wenn ein Hersteller vorprescht, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Mitbe­werber nach­ziehen. Doch wie ist die Situa­tion derzeit in Deutsch­land? Welche Provider bieten bereits eSIM-Profile an? Welche Beson­der­heiten sind mögli­cher­weise zu beachten? Das haben wir uns in diesem Artikel genauer ange­sehen.

Telekom: Alle Tarife auch mit eSIM

Die Deut­sche Telekom gehört zu den Vorrei­tern unter den Anbie­tern, die ihren Kunden auch die eSIM offe­rieren. So sind die QR-Codes als Alter­native zur klas­sischen Mini-, Micro- oder Nano-SIM nicht nur für Kunden erhält­lich, die sich für ein festes Vertrags­ver­hältnis entscheiden. Auch Prepaid­karten-Besitzer bekommen auf Wunsch ein eSIM-Profil und Kunden, die eine reine Daten-SIM anstelle eines Smart­phone-Tarifs nutzen, können eben­falls die eSIM anstelle einer Plas­tik­karte verwenden.

Quelle des vollständigen Artikels:

https://www.teltarif.de/nr0/esim-tarif-vertrag-prepaidkarte/news/90065.html

Schlagworte / Tags Telekom,

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Speichern
Cookies user prefences
Wir und unsere Partner erheben Daten und verwenden Cookies, um die Darstellung der Webseite zu optimieren, Messwerte zu erfassen und personalisierte Anzeigen einzublenden. Zur Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, bitten wir Sie die Seite zu verlassen, da wir nicht 100% garantieren können, dass Cookies durch Drittanbieter eventuell doch gesetzt werden.
Alle akzeptieren
Alle ablehnen
Weitere Informationen
Essentiell / Funktional
Diese Cookies werden benötigt, damit die Website richtig funktioniert. Sie können sie nicht deaktivieren.
.internet-und-schufa.de
Akzeptieren
Ablehnen
Analytics
Analyse der Webseitinteraktion, um die Inhalte und Darstellung der Website zu messen und stets zu verbessern.
Google Analytics
Akzeptieren
Ablehnen
Marketing
Unsere Partner erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen einzublenden und Messwerte zu erfassen.
DoubleClick/Google Marketing
Akzeptieren
Ablehnen