Internet ohne SCHUFA

Nachrichten

  • Kategorie: teltarif

Deutsche Telekom: So soll 5G das Festnetz beschleunigen

Festnetz-Internet mit 5G beschleunigenAb Anfang 2023 will die Deut­sche Telekom Fest­netz­anschlüsse mit 5G-Erwei­terung vermarkten. Schon im vierten Quartal 2022 läuft ein erwei­terter Betriebs­ver­such.

Vor einem Jahr haben wir über einen Betriebs­ver­such für Telekom-Fest­netz­anschlüsse berichtet, bei denen DSL und 5G mitein­ander kombi­niert werden. Solche Hybrid-Anschlüsse sind im Netz der Deut­schen Telekom nicht neu. Bislang kam aller­dings der LTE-Stan­dard als Ergän­zung zum VDSL-Anschluss zum Einsatz. Festnetz-Internet mit 5G beschleunigenQuelle: Telekom Einem iFun-Bericht zufolge will der in Bonn ansäs­sige Tele­kom­muni­kati­ons­kon­zern die Hybrid-5G-Anschlüsse ab Januar kommenden Jahres offi­ziell vermarkten. Die LTE-Hybrid-Option ist für einen Aufpreis von 4,95 Euro zu den MagentaZuhause-Tarifen zu bekommen, während die früher übliche, eigen­stän­digen Hybrid-Tarife nicht mehr ange­boten werden.

Ausrei­chender Empfang ist Voraus­set­zung

Wie bei der LTE-Erwei­terung für den Fest­netz­anschluss ist auch bei der 5G-Option eine ausrei­chende Funk­ver­sor­gung am geplanten Einsatzort Voraus­set­zung. Reicht das Mobil­funk­signal nicht aus oder besteht die Gefahr, dass die jewei­lige Funk­zelle über­lastet wird, so lässt sich die Option nicht buchen.

Dem Bericht zufolge will die Telekom noch im Oktober den bishe­rigen Pilot­betrieb mit 5G Hybrid auf 1000 Teil­nehmer ausweiten. So können der Netz­betreiber und seine Kunden weitere Erfah­rungen mit der Technik machen. Sollten noch tech­nische Probleme auftreten, könnten diese bis zum offi­ziellen Vermark­tungs­start Anfang 2023 noch behoben werden.

Für den neuen Betriebs­ver­such, der in den Regel­betrieb münden soll, ist auch eine neue Gene­ration von Endge­räten und Soft­ware geplant. Als Router kommt der Speed­port Smart 4 zum Einsatz. Dieser wird mit einem 5G-Modem verbunden, das für die Dauer des Test­betriebs kostenlos ist und danach monat­lich 7,95 Euro kostet.

Außen­antenne unbe­dingt erfor­der­lich

Das 5G-Modem benö­tigt eine Außen­antenne, zumal vor allem die 5G-Signale auf höheren Frequenzen durch Wände stark gedämpft werden. Insbe­son­dere auf diesen Frequenzen - etwa im Bereich um 3600 MHz - stehen aber die höchsten Daten­über­tra­gungs­raten zur Verfü­gung. Die Telekom liefert eine Fens­ter­durch­füh­rung für das Antennen-Anschluss­kabel mit.

5G soll an den Hybrid­anschlüssen auto­matisch den Fest­netz­anschluss beschleu­nigen, wenn der Kunde Anwen­dungen nutzt, für die die klas­sische VDSL-Technik keine ausrei­chenden Band­breiten zur Verfü­gung stellt. Ein Ersatz für den Glas­faser-Ausbau ist die Hybrid-Lösung indes nicht, zumal sich die Kunden die Band­breite im Mobil­funk­netz stets mit anderen Nutzern im Bereich der glei­chen Funk­zelle teilen müssen.

Telekom zeigt 5G-Hybrid­lösung im Video

Empfohlener externer Inhalt An dieser Stelle finden Sie einen exter­nen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt und von der Redak­tion emp­fohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzei­gen lassen und wieder aus­blenden. Externer Inhalt Ich bin damit einver­standen, dass mir externe Inhalte ange­zeigt werden. Damit können personen­bezogene Daten an Dritt­plattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Daten­schutz­erklärung. Die Telekom hat jetzt über einen erwei­terten Glas­faser-Netz­ausbau berichtet. (1) Teilen (37) E-Mail Drucken Anzeige:

Quelle des vollständigen Artikels:

https://www.teltarif.de/nr0/telekom-hybrid-5g/news/89534.html

Schlagworte / Tags Telekom,

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Speichern
Cookies user prefences
Wir und unsere Partner erheben Daten und verwenden Cookies, um die Darstellung der Webseite zu optimieren, Messwerte zu erfassen und personalisierte Anzeigen einzublenden. Zur Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, bitten wir Sie die Seite zu verlassen, da wir nicht 100% garantieren können, dass Cookies durch Drittanbieter eventuell doch gesetzt werden.
Alle akzeptieren
Alle ablehnen
Weitere Informationen
Essentiell / Funktional
Diese Cookies werden benötigt, damit die Website richtig funktioniert. Sie können sie nicht deaktivieren.
.internet-und-schufa.de
Akzeptieren
Ablehnen
Analytics
Analyse der Webseitinteraktion, um die Inhalte und Darstellung der Website zu messen und stets zu verbessern.
Google Analytics
Akzeptieren
Ablehnen
Marketing
Unsere Partner erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen einzublenden und Messwerte zu erfassen.
DoubleClick/Google Marketing
Akzeptieren
Ablehnen